6N Betonguss

Mit dem Werkstoff Beton lernten die SchülerInnen der 6N Klasse ein neues Material kennen. Nach dem Formenbau wurden Zement, Sand und Wasser gemischt, dann wurde die Schalung gefüllt. Bei manchen Werkstücken war auch eine Armierung aus Drahtgitter notwendig. Nach dem Rütteln, bei dem eingeschlossene Luft entweicht, begann der Abbindeprozess. Eine Woche später folgte das Ausschalen – eine spannende Sache!

 

 
 

Weitere Beiträge in Bildnerisches Gestalten

 
 

Teile diesen Beitrag